Power-Grip

Ihr Nutzen:

Kostengünstige Fertigung bei maximaler Prozesssicherheit und höchster Präzision.

Mit den verschiedenen Stichmaßen von z.B. 160 mm, 200 mm und 240 mm, können Sie mit dem System Power-Grip alle Ihre technischen Ansprüche spielend realisieren.

Ihre Vorrichtungen sind nicht mehr an einzelne Maschinen gebunden. Einmal gerüstete Werkstücke können jederzeit aus- und wieder eingewechselt werden.

Selbst wenn Sie in der Zwischenzeit ganz schnell andere Bauteile produzieren müssen, Power-Grip verliert den Nullpunkt nicht.

Power-Grip fügt sich in jeden, auch vollautomatisierten Produktionsvorgang problemlos ein und macht Ihre Fertigung genau so flexibel wie Sie das wünschen.

Haupteinsatzgebiete:

Fräsen

Fräs-Drehen

Erodieren

Schleifen

Messen

Andere

Funktionsweise:

Gespannt wird mechanisch über das Federpaket und den selbsthemmenden Kugelverschluss.
Im gespannten Zustand kann mittels Staudruckabfrage die Palettenspannung überwacht und bei Bedarf das Spannsystem auch mit Sperrluft beaufschlagt werden.
Zusätzlich kann die Haltekraft durch pneumatisches Nachspannen noch verstärkt werden.

Gelöst wird pneumatisch mit 6bar oder hydraulisch mit 30bar.
Beim Lösen werden die Referenzflächen des Spannsystems und der Paletten durch eine einstellbaren Druckluft gereinigt.
Die Paletten werden dabei 2mm abgehoben, so dass alle Referenzfläche frei sind und beim Bestücken mit neuen Paletten nicht beschädigt werden können.

Was unterscheidet uns vom Wettbewerb:

 Die wichtigsten technischen Features: